Fazit der ersten Wochen Farolon.de

So die ersten Posts auf neuem Boden sind getan, ich bin weiterhin mit dem Design sehr zufrieden. Zeit mal nen Mini-Fazit zu ziehen!
Ich verbreite die Beiträge ja auch über meine privaten Social-Media-Kanäle und bekomme da auch ab und zu Feedback. Bisher vor allem Positives über die Bilder und das freut mich natürlich ungemein. Also wenn ihr ne Meinung zu einem Beitrag, Foto oder sonstwas habt, raus damit! Schreibt nen Kommentar hier im Blog, schreibt mich direkt an über meine Mail die hier im Impressum oder auch über einen der Social-Media-Kanäle. Ich kann mich nur verbessern wenn ich Feedback bekomme, egal ob ihr mich für Loben oder Kritisieren wollt, alles hilft, jedenfalls wenn es konstruktiv ist.

Wo ihr mich als Leser auch noch aktiv unterstützen könntet wäre, wenn ihr Beiträge die ihr besonders toll findet einfach mal teilt. Sei es das ihr es euren Freunden per Mail schickt oder einfach mal in eure Social-Media-Feeds puscht.

Bisher habe ich ja nur am Ende Seite die Möglichkeit sich per Mail benachrichtigen zu lassen, wenn ein neuer Beitrag erscheint. Sonst bekommt man es ja nicht mit wenn man mir nicht gerade auf Facebook, Google+ oder Twitter folgt. Da möchte ich euch auch noch die Möglichkeit bieten die Beiträge per RSS-Feed abzuholen. Da muss ich mir aber nochmal nen ruhigen Tag für nehmen das richtig einzurichten. Bisher hat das noch nicht funktioniert wie ich mir das vorstelle, muss mich wohl noch etwas in die Materie einlesen.

Beitrags-Regelmäßigkeit

Ich bemühe mich pro Woche ungefähr einen Beitrag hier rauszuhauen. Das ganze hängt natürlich davon ab ob ich was zu schreiben was sich hier für lohnt und ob ich schlicht weg Zeit habe. In nächster Zeit habe ich meine ersten Prüfungen in Wirtschaftswissenschaften und da will man natürlich vorbereitet rein gehen damit das alles klappt wie man sich das vorstellt.
Wie ich also mit der Kamera da raus komme weiß ich einfach noch nicht. Wenn sind es wohl eher Schnappschüsse oder ein wenig was aus meinem Archiv.

Nebst diesen, ich nenne es mal Konserven Bilder, wird es dann auch die Allwelts-Beiträge geben, sonst hätte ich mir diesen Teil im Untertitel ja sparen können. 😀
Ein Beitrag zum Thema Whatsapp ist schon fertig und wartet darauf veröffentlicht zu werden. Weitere Tech-Themen bzw. Meinungen zu Tech die mich beschäftigt werden aber folgen.

Also was über was ich definitiv noch schreiben möchte sind folgende Themen:

Tech-Themen:

  • Umgang der DB Bahn mit der Plattform Windows Phone (vllt auch noch über DB Bahn allgemein)
  • Telegram als Alternative für Whatsapp
  • Windows Phone – Warum das System so furchtbar unterschätzt ist und ich es so Liebe.

Foto-Themen:

  • Lightpainting, Langzeitbelichtungen mit Message
  • Langzeitbelichtung mit brennender Stahlwohle
  • Dinge die ins Wasser fallen

Die Foto-Themen werden dann so aufgeteilt das ich Resultate poste (wenn es geklappt hat) und separat einer Anleitung wie ich das ganze gemacht habe.

Bei den Foto-Themen muss aber dazu gesagt werden das ich diese Varianten noch nicht ausprobiert habe und über den Erfolg noch nicht viel sagen kann. Ich hoffe einfach mal das es was wird.^^ Und höchstwahrscheinlich kommen die Sachen wohl auch erst nach den Prüfungen in einem Monat oder später, bis auf die „Dinge die ins Wasser fallen“ sind das nämlich Projekte außer Haus, da muss ich erstmal die Zeit finden und mein(e) Helfer benötigen diese Zeit natürlich auch und die sind ja ebenfalls durch Prüfungen gebunden.

 

Na das soll es dann auch zum aktuellen Stand sein und wie es weiter geht. Vergesst nicht auch mal nen Beitrag zu teilen und euch nen schönen Samstag Abend dann noch.

Euer Faro

Neueste Beiträge

Farolon Verfasst von: